Freitag, 12. Oktober 2012

Wer will noch mal wer hat noch nicht?


Bitte hier entlang! 


Kommentare:

  1. He, Bärbel, Du hast mich überzeugt: Nähen, Telefonieren, SMS-Schreiben, Sich-Umziehen und dabei auch noch Kinderlein beaufsichtigen - DAS ist fernsehreif! Komm, lass uns zu Wetten-Dass düsen, ja?

    Das wird super!

    :-)

    Eine schöne digitale Präsenz hast Du!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. Bestes Bärbelchen, müssen wir wirklich üben? Das können wir doch aus dem FF, oder? Was wir tragen werden, wenn wir Herrn Lanz begegnen, ist ein anderes Thema. Du hast so einen witzigen Hut auf (Profilbild). Den könnte ich mir - speziell für Dich- aus einem mir gerade vorliegenen Japan-Buch nachnähen. Dann gehen wir als zwei knallerte Blogger-Kampf-Näher im Partner-Look. Was meinst Du? Ich mag Hüte riesig gern... Natürlich sollten wir darüber hinaus noch irgendetwas anderes tragen. Also, nicht nur den Hut, sondern vielleicht auch noch einen Schlüpfer, oder?

    ;-)

    Und dann ziehen wir uns ja um. Am Handy und nähend, während die Kinder toben... umpf...

    Caterina

    AntwortenLöschen
  3. Ach, beste Bärbel, ich geh doch als Näher nicht nackt ins TV. Wo bliebe dann meine Kunst? Richtig: Auf der Strecke. Also nähen wir uns für unter dem Schlüppie und dem Filzhut einen hautengen Overall. Denk dir irgendeinen apparten Stoff...

    ...und den Lanz überlasse ich Dir. Der ist nicht mein Typ. Dann ziehe ich mich um, in drei Sekunden, und Du den Lanz.

    Sag mal, irgendwie werde ich den Gedanken nicht los, dass das wiederum KEIN Mensch sehen will. Laß mal lieber irgendwo Kaffee schlürfen. Die Kinder fallen im Hintergrund von der Schaukel oder mähen sich gerade die Haare. Irgendwo singt ein Vögelchen ein Liedchen. Die Blätter fallen lustig bunt von den Bäumchen. Und Herr Lanz ist froh, dass er von uns verschont blieb.

    That's a vision.

    Caterina

    AntwortenLöschen