Dienstag, 6. März 2012

Eine Hippie Hose.....


Mathilda hat sich eine Hose mit bunten Schmetterlingen gewünscht. Also bin ich dem Wunsch nachgekommen und habe eine alte Jeans geopfert und eine neue fürs Tochterkind daraus genäht. Sehr reichlich betüddelt. Ganz entgegen meinem neuen Vorsatz. Eigentlich wollte ich nur noch unbetüddelte Hosen nähen damit sie besser zu kombinieren sind. Dieses Mal habe ich es also umgekehrt gemacht. Die Hose ist bunt. Dafür ist das passende Shirt unbetüddelt. Ich glaub ich stick noch einen kleinen Schmetterling aufs Oberteil. Das war es dann aber schon. 
Die Herzchenjacke habe ich ja schon im Winter genäht. Sie passt aber gut zum Shirt und der Hose. 

Bei der Hose konnte ich die den Saum, die hinteren Hosentaschen und die Gürtelschlaufen übernehmen. Der Bund ist aus dehnbarem Bündchen genäht. Nur den Knopf und zwei kurze Stücke vom Originalbund habe ich übernommen.  Sonst zieht sie die Hose sowieso nicht an. Eine passendes Bindeband aus Popeline habe ich auch noch dazu genäht. Die Taschen vorne habe ich mit selbst gehäkelter Bommelborte verziert und
die Taschen hinten mit roter Spitze. 


Liebe Grüsse,
Bärbel


Schnitte: Ottobre
Stoffe: alte Jeans, Hilco, Stenzo
Stickmuster: Huups

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Hose! Und besonders der Bund ist klasse
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Suuuper tolle Hose ... ein richtiges Sahneteil!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. ....sommer feeling pur ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Total tolles upcycling. Hast du mal wieder toll hin bekommen. Mir gefällt die Jeans und Mathilda doch auch. Da hast du die eworbenen/ ergatterten Stoffschätzchen toll zusammen kombiniert.
    Und die Idee mit der Taschenverzierung... Auf so was komme ich irgendwie nie. Ganz entzückend.
    Ach und mir ist aufgefallen wie groß Mathilda mittlerweile ist. habe die letzten Tage ein wenig in deinm Blog gestöbert und alte Beiträge gelesen. Wahnsinn, wie schnell die Kinder groß werden und wie sie sich entwickeln.

    Liebste Grüße und *hug* Silke

    AntwortenLöschen
  5. Die Hose sieht toll aus. Ich bin auch eher ein Freund der schlichten Hose zum bunten Oberteil. Andersherum, sieht´s auch toll aus, ist aber eben nicht so vielseitig verwendbar. Wobei ich diese Hose jetzt nicht zu arg betüddelt finde. Ist doch trotzdem noch kombinierfreudig. Die selbstgehäkelte Bommelborte ist übrigens total klasse.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  6. hast du die Photos hochgezogen und in der Länge gestreckt??! ;)
    Die ja geschossen!!:)
    *Hug*
    Liebste Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  7. Nach deiner Beschreibung hab ich eigentlich gedacht, dass du die Hose dicht an dicht mit Schmetterlingen besticken musstest *ggg* Aber so ist es doch nicht zu viel. Jetzt musst du mal 2 unbetüddelte Shirts machen und alles ist gut. *hug* Und Mathilda scheint die Hose zu lieben :)
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo...Das sieht alles ganz bezaubernd aus..aber das kennt man ja von dir...traumhaft schön..wie immer!!!!

    GGLG Christine

    AntwortenLöschen
  9. Toll sieht die Hose aus und du bist so schnell ;-) Steht Matilda richtig gut.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinnig schöne Kombi, sooooo liebevoll betüddelt und farbenfroh. Ein richtiger Mädchentraum und die Maus die sie trägt ist zuckersüss!
    Ich bin durch Zufall in deinem Blog gelandet und einfach nur beeindruckt, was Du alles zauberst. Man sieht in jedem Teil wieviel Liebe (zum Detail) darin steckt!!!

    AntwortenLöschen
  11. Ich lieeeeeeeeeeeeebeeeeeeee bunt :)

    AntwortenLöschen