Mittwoch, 8. Februar 2012

Endlich....



Dieser Post hat den Ausschlag gegeben. Die verwaschenen und alten Unterhosen von Mathilda müssen einfach ersetzt werden. Immerhin hat sie die seit sie zwei ist und ist seither in die Höhe geschossen und nicht in die Breite. Also hatte ich nie einen Grund die 92er und 98er zu ersetzen.  :-) 
Und ich weigere mich entweder so viel Geld für die Dinger auszugeben oder die doofe weisse Katze darauf mit zu kaufen. *grummel* 
Also habe ich im WWW auf die Suche nach einem geeigneten Schnitt gemacht. Fündig geworden bin ich dann in hier. Gekauft, ausgeschnitten, zugeschnitten und genäht! Super einfach und easy und definitiv auch ohne Cover möglich! 
Ich habe die Innennähte gecovert und dafür Bauschgarn genommen damit es nicht kratzt. Die Undies werden mit Bündchen und ohne störendes Gummiband genäht. Jetzt bin ich noch auf den Alltagstest gespannt und dann gehe ich auch in Grossproduktion!

Ganz liebe Grüsse,
Bärbel

P.S.: Falls ihr Lust habt ein tolles Shirt mit Latz zu nähen dann schaut euch mal dieses tolle Tutorial an!  Das werde ich demnächst mal ausprobieren!

Kommentare:

  1. Tolle Farben haben Deine Buxen liebe Bärbel!
    Ich habe festgestellt das das Bündchen recht ausschlaggebend ist. Manche leiern so schnell aus und dann rutschen die Buxen, also lieber festere verwenden.
    Ich fürchte ich muß auch bald wieder einen Schwung nähen. Der Junior ist so in die Höhe geschossen das bald eine Lücke zwischen Buxe und Hemdchen klafft. ;-(

    GLG Shiva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welchen Schnitt nimmst denn du? Muss gleich mal bei dir schauen gehen. Danke für den Tip mit dem Bündchen. Ich dachte es leiert nicht wenn ich es sehr schmal mache und covere. Auf den Praxistest bin ich ja mal gespannt! Sie passt auf jeden Fall sehr gut!

      Löschen
  2. Die sind soooooo süß!!! Das mit dem Bündchen statt Gummi find ich eine bessere Lösung!
    GLG Anrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! *hug* Die Lösung mit dem Bündchen finde ich auch super. Deshalb hat mir der Schnitt auch so gut gefallen. Es schneidet einfach nichts ein. OK. Ich hätte auch einen aus der Ottobre mit Bündchen nähen können. Aber da hat mir die Passform nicht so gut gefallen.

      Löschen
  3. naja Bündchen alleine ist auf Dauer nit so gut *ichschwör* habe für meine Jungs die ersten 3 auch nur mit gutem Bündchen genäht , nach paar Wochen hebt es nit so gut. Mittlerweile nehme ich 2cm Gummi und fasse es mit dünnem jersey ein. Oder Wäschegumi für mich! es gibt wirklich ganz gute und feine, schau mal bei wien2002 :)
    Und weist was, ich habe gestern in der Badewanne GENAU dieselbe Art für Mädchenshirt überlegt, genauso zu produzieren für die Kollektion und jetzt kommst du tz tz Spass Verderberin :) Muss jetzt was anderes überlegen..
    bis Morgen Ick freu mich *hug*

    AntwortenLöschen
  4. Wow die sehen wirklich toll aus! Ich denke das schreib ich auch direkt auf meine To-Sew-Liste ;)

    LG Anthi

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn die sehen sooo perfekt aus! Der Schnitt sieht super bequem aus! Einfach nur klasse!!!
    Und danke für den Link!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Die sind klasse geworden, die Buxen! Sehen bequem aus und sind noch dazu hübsch.
    Mein Junior trug bis vor kurzem, also fast seit 3 Jahren, auch noch seine 86/92/98er Unterbüxen. Allerdings besteht er jetzt im Moment, wenn er keine langen U-Hosen trägt, auf weite Boxershorts :o) Da wollte ich mich demnächst auch mal ransetzen und ein paar nähen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  7. Die sind absolut perfekt...wunderschön...fast zu schade sie unter den Klamotten zu verstecken ;o)!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  8. Toll sehen diese Höschen aus, ein sehr schöner Schnitt.

    AntwortenLöschen
  9. Total süß..und ne prima Reste Verwertung!!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Oh nein, da sehe ich gerade, dass ich zu den wunderschönen Undies noch gar nichts geschrieben habe. Wirklich toll!! Mal sehen wann ich auch welche nähen dar/ muss. Noch haben wir hier ja Bodies!!
    Zu süß und sicher goldig an Mathilda.

    Liebste Grüße
    *hug* Silke

    AntwortenLöschen