Donnerstag, 2. Juni 2011

Sweet child of mine....

Kennt ihr noch diesen Song? Ich liebe ihn. Mathilda auch. Deshalb gabs das passende TShirt dazu.
Die Gitarre kommt von meinem allerliebsten Gitarrenlädchen. Den Text habe ich mit der Buchstabenschablone und Stoffstempelkissen selbst gestempelt. Dieses Zubehör habe ich auch im Tüddellädchen meines Vertrauens gefunden.

Die Ausschnitte habe ich mit einlagigem Jersey gesäumt. Damit es auch ein bisschen rockig und nicht so brav ausschaut. :-)

Und das ist jetzt auch endlich mal ein Shirt dass später an Bastian vererbt werden kann. *ggg*

Liebe Grüsse,
Bärbel

Kommentare:

  1. Mathilda ist ja die geborene Rockerbraut :).

    Das Shirt ist obergenial geworden und die Idee mit den jerseystreifen muss ich mir glcih mal in mein Zu- Kopieren- Buch eintragen *ggg*

    Mathilda hat echt den perfekten Style drauf. Das macht sie doch super mit der Klamottenzusammestellung.

    Ich schwör voll krass! *ggg*

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. He schwör auf Familie! *gggg*

    Leider ist die Leggins jetzt so verlöchert dass sie in den Müll gewandert ist. Heute musste sie wieder auf Bäume klettern. Da hängen ja schliesslich Kirschen dran. Aber das Shirt hat nicht mal einen Flecken ab bekommen! Brav!

    AntwortenLöschen
  3. Ich sag nur Rockerbraut!!! Was ist denn da schon eine Leggings? Sei froh, dass euer Fernseher noch ganz ist.

    AntwortenLöschen
  4. Obercooles Shirt. Würd ich auch sofort nehmen, aber hast Recht, das geht durchaus auch an Bastian zu vererben:-)
    Ich hätt gern noch n Detailbild zum Ausschnitt gesehen, bin grad zu doof, mir das vorzustellen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehm eins, nur bitte in einer Farbe für Jungs ;)))

    AntwortenLöschen