Montag, 28. März 2011



Aus einem Japanischen Schnittmusterbuch habe ich für Mathilda dieses Top genäht. Es hat echt Spass gemacht weil es so ganz anders zu nähen war. Ganz ohne Belege sondern mit Stoffstreifen um die Kanten einzufassen. Verziert habe ich es ganz schlicht mit einem gestickten Jojo von Huups. Das war jetzt das erste Sommer Teilchen.

Kommentare:

  1. ich finde es superschön! :-)

    lg

    coramo

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus, gefällt mir sehr gut, auch der Hund, der Ausblick und Deine süße Maus :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. Das ist super schön geworden.
    Mathilda sieht mal wieder so herzallerliebst aus und zusammen mit Pablo...
    Hach... Schmacht...

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. sooooo schöööön und so eines süße Tochter.
    So ein Oberteil will ich auch....ganz klasse:-)

    AntwortenLöschen
  5. das oberteil ist der hammer............auch haben will......*grins*

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag das Top super gut! Schlicht trotzdem ein Knaller!
    LG,
    Mokind

    AntwortenLöschen
  7. wow, ein wunderschönes Teilchen. Hast du Leinen verwendet? In meiner Kiste Nr.1 *gg* schlummert noch so ein nettes Stöffchen...;)
    Und du kannst ja sogar fast unbestickt! *gg* *umärmel*

    LG Sandra

    AntwortenLöschen