Montag, 29. November 2010

Vorfreude ist die schönste Freude.....



... finde ich. Mathilda findet das weniger. jetzt steht er schon im Wohnzimmer dieser Adventskalender und dann muss man auch noch warten bis man das erste Säcklein aufmachen darf. Und dann, wie gemein, darf man auch nur jeden Tag eines und nicht an einem Tag alle öffnen. Das denkt übrigens unser Pflegehund Lea auch. Sie ist ein Labrador und leidenschaftliche Esserin. Und sie hat auch schon erkannt, dass da etwas zu essen drin steckt! Mal schauen wie alt der Adventskalender in diesem Fall wird. Vielleicht wird das auch mal ein gemeinschaftlicher Raubzug von Mathilda und Lea.

Gestickt habe ich den Kalender In the Hoop nach einem Freebie von Huups und die Zahlen sind  Velours von Peppauf. Super einfach zu machen. Aber super langweilig und eintönig! Gott sei Dank kann der Kalender jedes Jahr neu gefüllt werden und hält so mehrere Jahre.

Aufgehängt habe ich ihn an Apfelzweigen in einer Bodenvase. Die sind jetzt zwar noch kahl aber an Weihnachten blühen sie hoffentlich.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee für einen Adventskalender!!! Danke für den Freebie-Tipp!

    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Gerne geschehen. ich habe mich so gefreut als ich den Adventskalender bei Huups entdeckt hab. Es ist wirklich schnell gemacht und die Säcklein sehen wirklich sehr schön aus durch den Tunnelzug und die Ösen. und die Zahlen kann man in allen Farben kaufen.

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganz toller Adventskalender :-) Unsere Maus ist auch schon total hippelig ;-)
    Das Freebie-Säckchen habe ich auch bei Huups gesehen - einen gestickt und wie der Teufel es so wollte ging garnichts mehr mit meiner Stickie - nun gibt es dieses Jahr wieder kleine Papiersäckchen :-),

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Also das Gegähne und die Langeweile haben sich gelohnt ;) An den Apfelzweigen macht sich der Kalender richtig gut.
    Ich glaube, ich werde Vanessa dieses Jahr ein Beutelchen pro Tag in die Hand drücken und den Rest verstecken. Sonst sind die schneller leer als ich sie gefüllt habe ;)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. *ggg* Ich hab mir überlegt ob ich die Füllung raus nehme und immer am Abend vorher fülle. Aber mehr wegen dem Hund. Labrador sind gnadenlos verfressen. Die fressen sich auch durch getüpfelte Stoffsäckchen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, bin über die Seite von Dani(Prinzessin Farbenfroh) zu Dir gestoßen, Dein Blog gefällt mir! Der Adventskalender ist suuuuper!! Wünsche einen schönen Advent!!
    Gruß Rene

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bärbel,
    schön die Säckchen geworden, musste gerade grinsen, ich habe den Hund schon im Geiste gesehen, wie er die ganzen Zweige durchs Zimmer in ein stilles Eckchen zieht.
    Das wäre eine gute Idee, erst am morgen füllen.
    lg
    Elfriede

    AntwortenLöschen